Liebster-Award – ich wurde nominiert! |PiusLucius

Huhu ihr Lieben!

Ich, beziehungsweise mein Blog, wurde zum ersten Mal nominiert! Und zwar zum „Liebster-Award“!  Ich wusste zuerst auch nicht wirklich, was das ist, aber jetzt weiß ich, dass es eine Art Kettenbrief ist, der kleinen Bloggern hilft.

Klingt doch gut, oder?

liebster-award

Ich wurde nominiert von Kia – schaut doch mal bei ihr vorbei 🙂

Folgende Fragen muss ich beantworten und dann seht ihr, wen ich nomiere:

If you could live one day as an animal, what animal would that be and why?

the-squirrel-2705479__340Puuh, die Frage, welches Tier ich gerne für einen Tag wäre, kommt so oft vor und ich weiß nie wirklich eine Antwort.

Vielleicht würde ich ein Eichhörnchen sein wollen. Da hätte ich keine Höhenangst und klettere so dann in Windeseile einen Baum hoch und sehe dabei auch noch so zuckersüß aus.

What do you find most difficult about blogging and how do you deal with that difficulty?

Am schwierigsten ist es wohl, Oma zu erklären, was ich da so mache … zum Glück muss ich das aber nicht 😛 und sonst … hm die Technik im Hintergrund. Ich bin der größte Depp, was Software angeht … und da hilft nur eines: sich einlesen und weiter einlesen.

Pick one city from each continent that you’d like to visit (Asia, Africa, North-America, South-America, Europe, Australia)?

  1. Tokio
  2. Kapstadt
  3. San Francisco
  4. Buenos Aires
  5. London
  6. Sydney

continents-695193__340.jpg

What historical figure would you like to take out for a date and why?

Maria Theresia … sie hat vieles verändert und da gäbe es bestimmt einiges zu bequatschen!

Who (real or fiction) is an inspiration to you and why?

Für mich ist Ella The Bee eine Inspiration in so vielen Bereichen. Ich verfolge sie schon so lange auf den verschiedenen Kanälen und ich sehe auch die Entwicklung, die dahinter steckt, aber trotzdem kommt es mir so vor, als würde sie stets sie selbst bleiben.

What would you like your tombstone to say?

Gute Frage, darüber habe ich noch nie nachgedacht … und darüber möchte ich auch nicht nachdenken um ehrlich zu sein.

How did you meet your best friend?

Wie ich meine beiden besten Freunde kennengelernt habe?

Also eine habe ich vor 17 oder 18 Jahren bei einem Mutter-Kind-Turnen kennengelernt. Unsere Mütter mochten sich nie, aber wir haben uns einfach gefunden und sind bis heute sehr gute Freunde ♥

Die zweite habe ich in der Schule kennengelernt – wir waren in der Unterstufe in einer Klasse und in der Oberstufe zumindest in der selben Schule. Und jetzt – über zehn Jahre nach unserer ersten Begegnung – sind wir immer noch beste Freundinnen ♥

Are you a cat or dog person? 

21151493_1878616632165443_3720268430950609722_n

 

Ich bin eindeutig ein Hundemensch! Aber ich freunde mich immer mehr auch mit Katzen an. Die Samtpfote meines Liebsten ist mir da eine große Hilfe 😉

What childhood memory are you quite fond of?

Die Volksschulzeit ♥ das waren für mich die vier besten Jahre meines bisherigen Lebens!

Out of the following super powers, which one would you choose and why; 1) breathing under water 2) flying 3) reading people’s minds 4) ability to time travel 5) invisibility

Ich denke ich würde gerne Gedanken lesen können – ich tue mir nämlich sehr schwer darin, andere einzuschätzen und diese Superkraft könnte mir da eine ziemliche Hilfe sein 😀

What are three tips you would give to somebody who recently started blogging?

Meine drei Tipps für jemanden, der einen Blog starten möchte sind:

  1. Mach es, weil es dir Spaß macht – aus keinem anderen Grund.
  2. Pass auf, dass du keine rechtlichen Schwierigkeiten bekommst (in den ganzen Blogger-Gruppen auf Facebook wird einem da gerne geholfen) .
  3. Bleib du selbst – die Leser merken es sofort, wenn du dich verstellst.

 

Ich nominiere:

Christina Stieber von www.wolkenkraxler.at

Anna Keßler von www.fraeulein-stressfrei.de

Nano Rotor von juliesreiseblog.wordpress.com

Christina Reithmeier von www.codebodylove.com

Carolin Engwert von www.hauptstadtgarten.de

Alle nominierten bitte ich, zuallererst HIER zu klicken und dann folgende Fragen zu benatworten:

  1. Wie kamst du zum Bloggen?
  2. Stell dir vor, du dürftest nur noch drei Sätze sagen und wärst danach für immer stumm. Was würdest du sagen und zu wem?
  3. Welches Gericht bringst du beim besten Willen nicht runter?
  4. Was ist deine größte Angst?
  5. Würdest du auswandern und wenn ja, wohin?
  6. Wofür bist du dankbar?
  7. Klassiker: Welche 10 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen und warum?
  8. Organisationstalent oder Chaosqueen?
  9. Bist du ein Stadt- oder Landmensch?
  10. Was war dein Traumberuf, als du 8 Jahre alt warst und womit verdienst du dir heute deine Brötchen?
  11. Welchen Film hast du als letztes im Kino gesehen und wie fandest du ihn?

Natürlich steht es auch jedem anderen frei, diese Fragen zu beantworten – verlinkt den Beitrag einfach in den Kommentaren oder schreibt mir einzelne Antworten, dann kann ich sie mir durchlesen 😀

 

 

 

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s